Informationen zur Registrierung

Jede:r Teilnehmer:in muss bitte gesondert registriert werden!

Das Passwort und die E-Mailadresse kann mehrfach verwendet werden. Somit kann eine Person stellvertretend mehrere Mitarbeiter:innen registrieren und bei Bedarf alle unter derselben Haupt-E-Mailadresse gelisteten Nutzernamen abfragen.

Benutzerdaten

Wird vom System selbst erzeugt. Sie bekommen den Benutzernamen per Mail zugestellt.

Erlaubte Zeichen: A-Z a-z 0-9 _.+?#-*@!$%~/:;
Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein.

Persönliche Daten

Kontaktinformationen

E-Mail nochmals eingeben
E-Mail nochmals eingeben

Weitere Informationen

Einstellungen

Nutzungsvereinbarung

Nutzungsvereinbarungen:

Information gemäß Artikel 12, 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679
Vorbemerkungen
Sehr geehrte Benutzerinnen und Benutzer,
diese Website ist eine Online-Plattform zur Durchführung von E-Learning-Schulungen für Sie und Ihr Team.
Verantwortliche, Auftragsverarbeitung
Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die KESSEL AG mit Sitz in der Bahnhofstraße 31, 85101 Lenting, +49 (0)8456 27 100, info@kessel.de.
Datenschutzbeauftragter: Data Business Services GmbH & Co. KG
Nördliche Münchner Str. 47
82031 Grünwald
k-dsb@db5.eu oder datenschutz@kessel.de

Die Plattform wird von der Firma Studio03 Medienfabrik GmbH & Co. KG, In Oberwiesen 16, DE - 88682 Salem, (im Folgenden: Studio03) bereitgestellt und technisch verwaltet; Studio03 ist zu diesem Zweck gemäß Art. 28 der EU-Verordnung 2016/679 als externe Auftragsverarbeiterin für die Datenverarbeitung ernannt worden.
Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Kürzel Betreiber DE sorgt aufgrund gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen dafür, die notwendigen Schulungen für Beschäftigte durchzuführen. Die Schulungen können sowohl in Präsenz als auch - aus berechtigten Interessen und organisatorischen Gründen - als E-Learning auf dieser Plattform durchgeführt werden.
Die personenbezogenen Daten der Personen, die diese Plattform nutzen, werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:
• Registrierung personenbezogener Daten für die Anmeldung zu Online-Kursen;
• Verwaltung der didaktischen, Trainings- und Bewertungsaktivitäten des Lernens durch das mögliche Referenzpersonal;
• Wartungs- und Überwachungsaktivitäten der E-Learning-Plattform, sowohl in Bezug auf die technische Verwaltung des Dienstes als auch auf das Systemmanagement;
• Alle anderen Zwecke, die mit der Erbringung von Schulungsleistungen (z. B. Nachhilfe, Benutzungsunterstützung, Unterstützung bei der Ausstellung von Abschlusszeugnissen) durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kürzel Betreiber DE und Studio03 verbunden und/oder wesentlich sind.
Verarbeitete Daten
Personenbezogene Daten:
• Erforderliche Angaben für Zertifikate: Vorname, Nachname, Steuernummer, Berufsprofil, Geburtsdaten;
• Für die Kommunikation mit den Benutzerinnen und Benutzern verwendet: Geschlecht und E-Mail-Adresse;
Verarbeitungsmethoden
Die Daten werden mit informatischen Systemen und/oder in händischer Form verarbeitet, jedenfalls mittels geeigneter Verfahren, welche die Sicherheit und Vertraulichkeit und die Verfügbarkeit derselben gewährleisten.
Datenkommunikation
Die Daten werden nicht anderweitig weitergegeben oder in einer Weise für andere Zwecke als die im Zusammenhang mit der hier erbrachten Dienstleistung verwendet. Nur die in Punkt Verantwortliche, Auftragsverarbeitung genannten Beteiligen haben Zugriff auf diese Daten.
Verfolgte Aktivitäten
Im Verbindungsprotokoll wird der Zugriff auf Kursstunden, Tests usw. verfolgt. Die Quell-IP-Adresse (öffentlich, nicht des Arbeitsplatzes), die auf die Website zugreift, wird ebenfalls gespeichert. Diese persönlichen Daten sind für die korrekte Durchführung des Schulungsprozesses bis hin zur Erstellung der Zertifikate am Ende des Kurses erforderlich. Sie sind auch funktional und unverzichtbar für den angebotenen Online-Schulungsdienst. Die IP-Adresse der Benutzerinnen und Benutzer (anonymisiert und daher nicht nachvollziehbar) muss den Behörden auf deren berechtigte Anfrage mitgeteilt werden.
Die zur Überwachung der Schulungen verwendeten Berichte enthalten nicht die Details der einzelnen Zugriffe auf eine bestimmte Lektion oder die Dauer der individuellen Verbindung, sondern nur Informationen über die Durchführung der Lektionen der Kurse, wie z.B. erstes und letztes Anschlussdatum, Gesamtdauer der Durchführung und Prozentsatz der Fertigstellung im Vergleich zur Gesamtsumme. Dies, um zu überprüfen, ob Lernende den Kurs begonnen oder ob sie ihn z. B. abgeschlossen haben, um Erinnerungen zu erstellen oder anderweitig den Schulungsprozess zu verwalten.
Die detaillierten Daten der Zugriffe stehen nur für Sie zur Verfügung; sie können durch die Suche nach dem einzelnen Schulungsobjekt von Seiten der Systemadministration ausschließlich bei besonderen Bedürfnissen visualisiert werden, z. B. auf Ihren Wunsch nach Kontrolle einer bestimmten blockierten Lektion oder auf Wunsch von Kontrollstellen wie der Polizei übernehmen.
Dauer der Datenspeicherung
Die personenbezogenen Daten der Benutzerinnen und Benutzer werden auf der Plattform für den gesamten Lebenszyklus des mit den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen vereinbarten Schulungsprojekts gespeichert und können daher auch nach Abschluss der Kurse auf der Plattform aktiv und einsehbar bleiben. Dies auch für die Rechtsvorschriften, die sowohl den Benutzerinnen und Benutzern die Möglichkeit geben, auf die Materialien für etwaige Überprüfungen zuzugreifen, als auch die Nachweise der Ausbildung (z. B. Anhang 1 im Staat-Regionen-Abkommen vom 22. Dezember 2011 und Anhang 2 im Staat-Regionen-Abkommen vom 7. Juli 2016 zur Ausbildung in Arbeitssicherheit) für die zuständigen Behörden zu erbringen.
Datenschutz und Rechte
Die Benutzerinnen und Benutzer können die in Kapitel III der europäischen Verordnung 2016/679 genannten Rechte auch jederzeit ausüben, indem sie sich an die angeführten Datenschutzbeauftragten wenden, welche per E-Mail oder schriftlich an die oben genannten Adressen zu erreichen sind und eine Beschwerde einreichen, wenn sie glauben, dass ihre Daten in einer Weise verarbeitet werden, die nicht der geltenden Gesetzgebung entspricht.
Bitte beachten Sie, dass es nicht immer möglich ist, eine Löschung der eigenen Daten zu verlangen. Das ist insbesondere der Fall, wenn die Verarbeitung im Rahmen einer gesetzlichen Verpflichtung oder der Durchführung eines Vertrages erfolgt, der die Speicherung von Daten zur Ausübung eines Rechts der jeweiligen Inhaberinnen und Inhaber vorsieht.


Datenschutzerklärung:


Datenschutzerklärung der Kessel AG
Inhalt
1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten 3
2. Allgemeine Datenschutzerklärung 3
a) Kontaktaufnahme durch Sie 3
b) Auftrags-Abwicklung 3
c) Bestellungen im Webshop 3
d) Newsletter, Job Alert und Pressealarm 4
e) Schulungsveranstaltungen 4
f) Veranstaltungen und Werksbesuche 4
g) Messen, Ausstellungen, Roadshows und Thekentage 5
h) Versand Programmübersicht und Seminarprogramm 5
i) Kontaktaufnahme durch uns 5
3. Ergänzungen zum Onlineangebot 6
a) Logdatei 6
b) Registrierung für Serviceleistungen und Onlineangebote 6
c) Webshop 6
d) Externe Links 7
e) Social Plugins 7
f) Facebook 7
g) Facebook Pixel 7
h) LinkedIn-Pixel 8
i) Google Tag Manager 8
j) Google Maps 9
k) Google Analytics 9
l) Google reCAPTCHA 9
m) YouTube 10
n) Medienportal OXOMI 10
o) DrawBridge 10
p) Cloudflare 10
q) jQuery / Bootstrap 11
r) Hotjar CDN 11
s) Adobe Typekit 11
4. Verwendung von Cookies 12
5. Datenschutzhinweis für Bewerber 16
6. Sicherheit Ihrer Daten 17
7. Betroffenenrechte 17
a) Auskunft und Datenübertragbarkeit 17
b) Berichtigung, Einschränkung und Löschung 17
c) Widerruf Ihrer Einwilligung 17
d) Beschwerderecht 17
8. Kontakt 17


Datenschutzerklärung der Kessel AG
Die KESSEL AG (im Folgenden als „wir“ bezeichnet) legt großen Wert auf den sicheren Umgang mit ihren personenbezogenen Daten und ist im Sinne der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für deren Verarbeitung verantwortlich. Alle Angaben zum Unternehmen finden Sie in unserem Impressum unter https://www.kessel.de/impressum.
Die KESSEL AG gehört zur KESSEL Unternehmensgruppe (im Folgenden als „KESSEL Gruppe“ bezeichnet), die aus mehreren selbstständigen Firmen und Rechtseinheiten besteht. Für Informationen zu den aktuellen Mitgliedern der Unternehmensgruppe wenden Sie sich bitte an unsere Rechtsabteilung. Eine solche Auskunftsanfrage kann auch schriftlich über das Postfach des Datenschutzbeauftragten eingereicht werden.
1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt, dient Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für vorvertragliche und vertragsanbahnende Maßnahmen.
Setzt die Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen wir unterliegen, eine Verarbeitung personenbezogener Daten voraus, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.
Sollten lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO als Rechtsgrundlage.
Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage.
2. Allgemeine Datenschutzerklärung
Im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten, zur Durchführung eines Vertrages oder eines sonstigen Rechtsverhältnisses, auf Basis einer Einwilligung sowie für die Abwicklung jeglicher Kontaktaufnahme - gleichsam durch Sie oder durch uns – erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Basis des sogenannten Legitimitätsprinzips. Personenbezogene Daten werden innerhalb der KESSEL Gruppe sowie an beauftragte Dienstleister, Partner und Sonstige legitimierte Empfänger weitergegeben. Insbesondere bezieht sich dies auf folgende Konstellationen:
a) Kontaktaufnahme durch Sie
Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Fax, Telefon, Post, Kontaktformular, Chatfunktion oder unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege (auch von externen Partnern) bzw. über einen persönlichen Kontakt (z. B. auf Messen, Veranstaltungen oder mit dem Außendienst) verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Kontaktdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, zum Zweck der Bearbeitung, Dokumentation und Nachverfolgung Ihrer Anfrage auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
b) Auftrags-Abwicklung
Zur Abwicklung von Aufträgen (z.B. Erfüllung Kaufvertrag oder Erbringung Serviceleistung) verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Anschrift, Kontaktdaten, Transaktionsdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Lieferung bzw. Ausführung beauftragten Unternehmen sowie die mit der Transaktion, Regulierung, Bonitätsprüfung und dem Sanktionslistenabgleich beauftragten Banken, Versicherungen und Dienstleister. Dies gilt auch für die Abwicklung vertragsanbahnender oder vorvertraglicher Maßnahmen sowie nachvertraglicher Leistungen und Reklamationen.
c) Bestellungen im Webshop
Bei Nutzung unseres Webshops (https://shop.kessel.de/kesselstorefront/) gelten zusätzlich zu den in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Ausführungen die folgenden Punkte, um dem Schutz Ihrer Daten gerecht zu werden.
Um eine Registrierung in unserem Webshop vornehmen zu können, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse (berufliche E-Mail-Adresse) angeben und ein Passwort vergeben. Weitere Daten werden von uns im Rahmen der Bestellung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO erhoben. Wir weisen darauf hin, dass wir die eingegebenen Daten als berufliche Daten klassifizieren (z.B. Unternehmensadresse, berufliche E-Mail-Adresse, berufliche Telefonnummer). Ihre Kontakt- und Adressdaten werden an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die von uns erhobenen Daten werden im Rahmen der Anfragenweiterleitung an den jeweiligen Händler/Servicepartner weitergeleitet. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den jeweiligen Händler/Servicepartner gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Händlers/Servicepartners. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
d) Newsletter, Job Alert und Pressealarm
Sie erhalten unseren Newsletter und Seminar-Newsletter sowie unseren Job Alert ausschließlich nach erfolgter Anmeldung über das Double-Opt-In-Verfahren, unseren Pressealarm nach erfolgter Anmeldung über das Single-Opt-In-Verfahren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Branche, Anschrift, E-Mail-Adresse, Interessen), die Sie uns zum individualisierten Versand per E-Mail sowie zum Schutz gegen Missbrauch zur Verfügung stellen, erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Ihre Einwilligung kann über den Abmelde-Link in jeder relevanten E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
Service- und Handelspartner erhalten aktuelle Informationen im Zusammenhang mit der geschäftlichen Beziehung (z.B. Produktanpassungen oder organisatorische Änderungen) regelmäßig per E-Mail auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
e) Schulungsveranstaltungen
Sie können sich für ein Präsenzseminar, Webinare oder eine andere (digitale) Schulungsveranstaltung per E-Mail, Fax oder Anmeldeformular auf unseren Webseiten bzw. unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege in Textform anmelden. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firme, Anschrift, Kontaktdaten, Transaktionsdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, erfolgt zum Zweck der Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung des jeweiligen Schulungsangebots auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Durchführung beauftragten Partner (z.B. Referenten, Hotels oder Dienstleister) sowie die mit der Transaktion und Bonitätsprüfung beauftragten Banken und Dienstleister.
Melden Sie sich zu einem Seminar oder Webinar über das Buchungsformular auf unserer Webseite an, werden Ihre eingegebenen Daten an die Seminarverwaltungs-Software (Learning Management System) der Studio03 Medienfabrik GmbH & Co KG (In Oberwiesen 16, 88682 Salem, Informationen zum Datenschutz: https://www.studio-03.de/datenschutz) weitergegeben. Wir nutzen diese Software, um die Teilnehmer zu verwalten, wichtige Informationen zu der Veranstaltung zu versenden und um die Veranstaltung durchzuführen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO. Über das Buchungsformular werden folgende Daten erhoben: Name, Vorname, beruflich E-Mail-Adresse, berufliche Telefonnummer und Unternehmensadresse. Wir bitten Sie ausschließlich Ihre beruflichen Daten in das Formular einzugeben. Im Rahmen der Schulungsveranstaltung werden weiterhin Inhaltsdaten und Meta-/ Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-ID, IP-Adresse) erhoben. Die Daten werden in Rechenzentren in Deutschland gespeichert. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, haben wir mit der Studio03 Medienfabrik GmbH & Co KG einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.
f) Veranstaltungen und Werksbesuche
Sie können sich für eine (digitale) Veranstaltung oder einen Werksbesuch per E-Mail, Fax, Telefon oder Anmeldeformular auf unseren Webseiten bzw. über einen persönlichen Kontakt oder unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege anmelden. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firme, Anschrift, Kontaktdaten, Transaktionsdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen oder die uns vom Veranstaltungspartner bzw. -koordinator zur Verfügung gestellt werden, erfolgt zum Zweck der Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung der jeweiligen Veranstaltung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Durchführung beauftragten Partner (z.B. Referenten, Hotels oder Dienstleister) sowie die mit der Transaktion und Bonitätsprüfung beauftragten Banken und Dienstleister.
g) Messen, Ausstellungen, Roadshows und Thekentage
Im Rahmen von Messen, Ausstellungen, Roadshows, (Online-)Präsentationen, Thekentagen und ähnlichen Veranstaltungen können Sie sich über unsere Produkte und Services informieren. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firme, Anschrift, Kontaktdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, erfolgt zum Zweck der Dokumentation, Bearbeitung Ihrer Anfragen und Nachbereitung der jeweiligen Veranstaltung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
h) Versand Programmübersicht und Seminarprogramm
Für den Postversand der jährlich erscheinenden Programmübersicht sowie des jährlich erscheinenden Seminarprogramms verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Branche, Anschrift), die Sie uns zur Verfügung stellen oder öffentlich zugänglich sind, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO bzw. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Informationen zur Abbestellung sind im Anschreiben jeder Postsendung enthalten.
i) Kontaktaufnahme durch uns
Im Rahmen der branchenüblichen Objektverfolgung, zur Terminvereinbarung, für eine Einmalige Information von Neukontakten über unsere Kommunikationswege sowie für ähnliche Zwecken erfolgt eine Kontaktaufnahme im Branchenumfeld durch uns bzw. durch beauftragte Dienstleister per Telefon, E-Mail, unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege oder über einen persönlichen Kontakt. Dabei verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Anschrift, Kontaktdaten, Rolle im Objekt) die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und uns neu zur Verfügung stellen, öffentlich zugänglich sind oder uns von Dritten übermittelt werden, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Dies gilt auch für die Durchführung regelmäßiger Zufriedenheitsbefragungen zur Qualitätssicherung sowie zur Erhöhung der Partner- und Kundenzufriedenheit. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Durchführung beauftragten Dienstleister und Partner.
Einsatz von Kommunikationsmedien
Sollte für die Abwicklung dieser Anwendungsfälle der Einsatz einer Videofunktion oder anderer Kommunikationsmedien sinnvoll sein (z.B. für die Vorbereitung eines Servicetechniker-Einsatzes), stimmen Sie mit der Systemverwendung und der ggf. systemseitigen Datenfreigabe einer Nutzung der jeweiligen Kommunikationsform ausdrücklich zu. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Zusammenhang Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Insbesondere bei unseren Webinaren oder anderen Online Meetings (im Weiteren „Online Meetings“) nutzen wir den Dienst Microsoft Teams des Anbieters Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Für den europäischen Raum verantwortlich ist die Microsoft Limited Operations Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin (im Weiteren „Microsoft“). Bei der Nutzung von Microsoft Teams werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben zu Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem Online Meeting machen. Folgende personenbezogene Datenkategorien sind Gegenstand der Verarbeitung: Angaben zum Benutzer (Anzeigename, ggf. E-Mail-Adresse, bevorzugte Sprache, optional Profilbild), Meeting-Metadaten (Datum, Uhrzeit, Meeting-ID, Telefonnummern, Ort), Text-, Audio- und Videodaten (Sie haben ggf. die Möglichkeit die Chatfunktion zu nutzen. Insoweit werden die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im Online Meeting anzuzeigen. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend während der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die Microsoft Teams-Applikationen abschalten bzw. stummstellen.). Möchten wir Online Meetings aufzeichnen, werden wir Ihnen das im Vorwege transparent mitteilen und – soweit erforderlich – um eine Zustimmung bitten. Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.
Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Online Meetings verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Beachten Sie bitte, dass Inhalte aus Online Meetings wie auch bei persönlichen Besprechungstreffen häufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind. Zudem erhält Microsoft notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit vorgesehen ist. Wir haben bei Microsoft die Datencenter innerhalb Europas ausgewählt. Da wir einen Zugriff durch Personen von Microsoft in Drittländern, insbesondere USA, nicht ausschließen können, haben wir zusätzlich Standardvertragsklauseln abgeschlossen.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft finden Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.
Bei einer Kontaktaufnahme über ein Onlineformular auf unseren Webseiten, über eine Chatfunktion oder unter Nutzung anderer digitaler Kommunikationswege verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Weitergabe von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten werden innerhalb der KESSEL Gruppe sowie an beauftragte Dienstleister, Partner und sonstige legitimierte Empfänger weitergegeben. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe an Dritte wird diesseits nur dann erfolgen, wenn ein berechtigtes Interesse besteht, zwingende Rechtsvorschriften greifen oder eine gerichtliche Anordnung vorliegt. Ein kommerzieller Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten findet ausdrücklich nicht statt.

Dauer der Datenspeicherung
Besteht zwischen Ihnen und der KESSEL AG ein Vertragsverhältnis, werden personenbezogenen Daten entsprechend der mandatorischen Löschvorgaben (z.B. mandatorische Löschfristen des HGB und der Abgabenordnung) gelöscht.
Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer Anfrage, Kontaktaufnahme oder anderweitigen Kommunikationen, werden diese nach Abschluss der Anfrage gelöscht, falls weder ein berechtigtes Interesse für eine weitere Datenverarbeitung oder Datenspeicherung, noch eine Einwilligung vorliegt.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung
Sollten gesetzliche Vorgaben, veränderte Produkt-/Serviceangebote, technische Entwicklungen, wechselnde Rahmenbedingungen oder andere Gründe eine Anpassung notwendig machen, behalten wir uns dieses Recht jederzeit vor. Gültigkeit besitzt jeweils die aktuelle Version der Datenschutzerklärung auf unseren Webseiten.
3. Ergänzungen zum Onlineangebot
Für die Bereitstellung sowie den Betrieb unserer Webseiten und Onlineangebote ist die Verarbeitung personenbezogener Daten an einigen Stellen zwingend notwendig. Insbesondere bezieht sich dies auf folgende Anwendungen:
a) Logdatei
Für die Auslieferung der Webseiten, die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit, die Optimierung der Anwendungen sowie für die Sicherheit der Webseiten verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO:
- IP-Adresse des Nutzers
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Abgerufene Seiten/Dateien
- Protokoll und Status des Zugriffs
- Volumen der Datenübertragung
- Referrer-URL
- Informationen zum verwendeten Client/Browser
Logdateien und ihre Inhalte werden 30 Tage aufbewahrt und anschließend gelöscht oder bei Bedarf anonymisiert, es sei denn, sie werden für die Aufklärung oder Dokumentation einer missbräuchlichen bzw. rechtswidrigen Nutzung, die innerhalb der Aufbewahrungsfrist bekannt geworden ist, benötigt. Eine Analyse von Logdateien findet zu Zwecken der Datensicherheit statt.
b) Registrierung für Serviceleistungen und Onlineangebote
Die Nutzung ausgewählter Serviceleistungen und Onlineangebote (z.B. Bestellung Webshop) setzt eine Registrierung und Anmeldung voraus. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen (Anrede, Titel, Name, Firma, Branche, Anschrift, Interessen, u.a.) oder die von unseren Webseiten automatisch erfasst werden (IP-Adresse, Nutzerinformationen, u.a.), erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Daten bei Bedarf an beauftragte Partner (z.B. Softwaredienstleister) sowie die mit der Transaktion und Bonitätsprüfung beauftragten Banken und Dienstleister.
c) Webshop
Im Rahmen der Bestellabwicklung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Lieferung bzw. Ausführung beauftragten Unternehmen sowie die mit der Transaktion, Regulierung, Bonitätsprüfung und dem Sanktionslistenabgleich beauftragten Banken, Versicherungen und Dienstleister. Anfragen werden an die zuständigen Händler oder Servicepartner weitergegeben.
d) Externe Links
Unsere Webseiten enthalten Link zu Webseiten anderer Anbieter, die nicht mit uns verbunden sind. Mit dem Anklicken dieser Links werden Sie direkt auf die Webseiten dieser Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Da wir ab diesem Zeitpunkt keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können wir hierfür keine Verantwortung übernehmen. Bitte informieren Sie sich für alle externen Angebote direkt über die Datenschutzbestimmungen auf den gewählten Webseiten.
e) Social Plugins
Unsere Webseiten verwenden Social Plugins. Diese sind mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet und verlinken auf die jeweilige Webseite. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen Server auf. Somit erhält der Social Media Betreiber die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben und kann diese Information Ihrem Account zuordnen, vorausgesetzt Sie sind eingeloggt. Wenn Sie nicht möchten, dass der Social Media Betreiber über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei dem Social Media Account ausloggen.
f) Facebook
Auf unseren Webseiten werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseiten Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern.
g) Facebook Pixel
Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung über den Cookie-Banner (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) setzen wir Facebook Custom Audience Website (Pixel) ein. In diese Webseiten ist ein Pixel der Facebook Ireland Limited integriert. Durch diesen Pixel werden Informationen über die Nutzung dieser Webseiten (Ihre gekürzte IP-Adresse, Cookie-ID, Pixel-ID, Nutzungsdaten, Informationen über Ihre Browsing Session, die URL der von Ihnen besuchten Webseite, Ihr weiteres Surfverhalten (also Webseiten, die sie nach den KESSEL-Webseiten besuchen)) durch die Facebook Ireland Limited erhoben. Diese Informationen können Ihrer Person unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die die Facebook Ireland Limited z.B. aufgrund Ihrer Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „Facebook“ über Sie gespeichert hat, zugeordnet werden. Anhand der über den Pixeln erhobenen Informationen können Ihnen in Ihrem Facebook-Account interessenbezogene Werbeeinblendungen zu unseren Angeboten angezeigt werden (Retargeting). Die über den Pixel erhobenen Informationen können außerdem durch die Facebook Ireland Limited aggregiert werden und die aggregierten Informationen können durch die Facebook Ireland Limited zu eigenen Webezwecken sowie zu Werbezwecken Dritter genutzt werden. So kann die Facebook Ireland Limited z.B. aus Ihrem Surfverhalten auf diesen Webseiten auf bestimmte Interessen schließen und diese Informationen auch dazu nutzen, um Angebote Dritter zu bewerben. Die Facebook Ireland Limited kann die über den Pixeln erhobenen Informationen außerdem mit weiteren Informationen, die die Facebook Ireland Limited über Sie über andere Webseiten und / oder im Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks „Facebook“ erhoben hat, verbinden, so dass bei der Facebook Ireland Limited ein Profil über Sie gespeichert werden kann. Dieses Profil kann zu Zwecken der Werbung genutzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/ und https://en-gb.facebook.com/business/a/online-sales/custom-audiences-website.
Ihre Facebook-Website-Custom Daten werden von Facebook maximal 180 Tage verarbeitet.
h) LinkedIn-Pixel
Unsere Webseiten benutzten LinkedIn Conversion-Tracking, einen Webanalysedienst der LinkedIn Corporation (Rechtsgrundlage, Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) EU-DSGVO). LinkedIn Conversion-Tracking verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die durch den LinkedIn Insight-Tag auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen.
Die durch den LinkedIn Insight-Tag erfassten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten werden verschlüsselt. Das Cookie wird im Browser des LinkedIn Mitglieds gespeichert, bis das Mitglied das Cookie löscht oder dieses abläuft (das Ablaufdatum ist rollierend sechs Monate nachdem der Browser des Mitglieds das Insight-Tag zum letzten Mal geladen hat).
LinkedIn Mitglieder haben die Möglichkeit, sich gegen LinkedIn Conversion-Tracking zu entscheiden und unter https://www.linkedin.com/psettings/advertising/ Cookies zu blockieren und zu löschen beziehungsweise die demografischen Merkmale zu deaktivieren. In den Einstellungen von LinkedIn gibt es keine separate Opt-out-Option für Drittanbieter-Impressionen oder Click-Tracking für Kampagnen, die auf LinkedIn laufen, da alle zugrundeliegenden Kampagnen die Einstellungen der LinkedIn-Mitglieder respektieren.
Weiter Informationen des Drittanbieters finden Sie unter: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA:
http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy; https://www.linkedin.com/help/lms/answer/85787; https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/87150/linkedin-marketinglosungen-und-die-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-?lang=de
i) Google Tag Manager
Wir verwenden auf unseren Webseiten den Google Tag Manager der Google LLC. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Mit dieser Anwendung werden JavaScript-Tags und HTML-Tags verwaltet, die zur Implementierung insbesondere von Tracking- und Analyse-Tools verwendet werden. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und der Optimierung unserer Webseiten. Der Google Tag Manager selbst speichert weder Cookies noch werden hierdurch personenbezogene Daten verarbeitet. Er ermöglicht jedoch die Auslösung weiterer Tags, die personenbezogene Daten erheben und verarbeiten können. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.
Weitere Google Funktionen
Wir verwenden auf unseren Webseiten die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Die Anwendung dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Webseiten sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseiten erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseiten. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Ihre Daten werden gegebenenfalls – auf der Basis eines validen Transferinstruments oder einer von Google online eingeholten Einwilligung - in die USA übermittelt. Die Datenverarbeitung, insbesondere das Setzen von Cookies, erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/
j) Google Maps
Unsere Webseiten nutzen den externen Kartendienst „Google Maps“ von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Dieser Dienst ermöglicht es uns, unsere Webseiten ansprechend darzustellen, indem Kartenmaterial von einem externen Server geladen wird. Die benötigten Daten werden in der Regel von einem Server von Google in den USA angefordert. Durch diese Anforderung werden in der Regel Informationen, wie Ihre IP-Adresse und unsere von Ihnen besuchten Internetseiten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort mehrere Monate gespeichert. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Die Nutzung von „Google Maps“ erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO dar. Sie können die Verwendung von „Google Maps“ im Zuge der Cookie-Freigabe durch eine einfache Sperrung verhindern. In diesem Fall werden keine Daten von Ihnen an Google übermittelt. Verweigern Sie die Cookie-Freigabe für „Komfort & Marketing“ im Cookie-Banner, aber laden Sie dennoch die Karte, stimmen Sie dem Setzen von Cookies durch Google Maps zu.
k) Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) („Google“). Die von den verwendeten Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten durch die Nutzer werden an einen Server von Google in Europa oder der USA übertragen und dort gespeichert. Auf allen Unternehmenswebseiten ist die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Weiterhin ist die Version Google Analytics 4 im Einsatz, welche cookieloses Tracking ermöglicht. Diese Version arbeitet mit Hilfe eines komplexen Machine-Learning-Algorithmus, der im Laufe der Zeit immer akkuratere Ergebnisse liefern wird und auch eine geräteübergreifende Nutzerverfolgung ermöglicht. Dies soll die Customer Journey verbessern.
Im Auftrag des Betreibers dieser Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Google Analytics nutzen wir nur, wenn Sie uns über den Cookie-Banner (Kategorie „Statistik“) Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilen. Sie können die Speicherung der verwendeten Cookies allgemein durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
l) Google reCAPTCHA
Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter www.google.de/intl/de/privacy oder www.google.com/intl/de/policies/privacy/
m) YouTube
Unsere Webseiten verwenden Komponenten von der zu Google gehörenden Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO dar. Sie können die Verwendung von YouTube im Zuge der Cookie-Freigabe durch eine einfache Sperrung verhindern. In diesem Fall werden keine Daten von Ihnen an YouTube übermittelt.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
n) Medienportal OXOMI
Über die webbasierte Anwendung „OXOMI“ der scireum GmbH („scireum“) stellen wir ein Medienportal mit Produkt- und Marketinginformationen auf unseren Webseiten zur Verfügung, auf das ohne Anmeldung (Login) zugegriffen werden kann. scireum gibt keine personenbezogenen Daten von sich aus an Dritte weiter und schließt die Vermarktung von Metadaten aus. Die Anwendung wird auf Servern in Europa und unter deutschem Datenschutzrecht betrieben. Bei den mobilen Anwendungen (z. B. OXOMI Pocket auf einem iPad) setzt scireum das Analysetool Crashlytics von Fabric ein. Bei einem Softwareproblem erfasst Crashlytics das Problem und die zugehörige Fehlerumgebung zur weiteren Analyse und speichert diese Daten für 90 Tage. scireum verwendet diese Daten ausschließlich zur Fehlerklärung. Weitere Details sind in der Datenschutzerklärung der scireum GmbH unter www.scireum.de/scireum/datenschutz beschrieben.
o) DrawBridge
Wir haben auf unserem Webauftritt DrawBridge integriert, ein Dienst von Gimbal, Inc., der Nutzern zielgerichtet Werbung anzeigt. DrawBridge nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien, um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen. DrawBridge sammelt Informationen über das Besucherverhalten auf verschiedenen Webseiten. Diese Informationen werden verwendet, um die Relevanz der Werbung zu optimieren. Des Weiteren liefert DrawBridge gezielte Werbung auf der Grundlage von Verhaltensprofilen und geografischer Lage. Dem Anbieter werden Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale wie Ihr User-Agent übermittelt. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von DrawBridge, die Gimbal, Inc., 8605 Santa Monica Blvd #62545 West Hollywood, California 90069-4109, United States.
Es werden Web-Tracking-Technologien verwendet, um pseudonymisierte Userprofile zu erstellen. Diese Profile lassen sich nicht mit Ihnen als natürliche Person zusammenführen, sondern dienen zum Beispiel der Segmentierung beim Anzeigen von Werbeanzeigen. Wir verarbeiten Daten mit Hilfe von DrawBridge zum Zweck der Optimierung unserer Werbekampagnen und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Gimbal, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für DrawBridge: https://gimbal.com/gdpr/
p) Cloudflare
Wir verwenden auf unseren Webseiten Cloudflare der Firma Cloudflare, Inc. (101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA), um unsere Webseite schneller und sicherer zu machen. Dabei verwendet Cloudflare Cookies und verarbeitet User-Daten. Cloudflare, Inc. ist eine amerikanische Firma, die ein Content Delivery Network (CDN) und diverse Sicherheitsdienste bereitstellt. Ein CDN ist ein Netzwerk aus über das Internet verbundenen Servern. Cloudflare hat auf der ganzen Welt solche Server verteilt, um Webseiten schneller auf Ihren Bildschirm zu bringen.
Cloudflare leitet im Allgemeinen nur jene Daten weiter, die von Webseitenbetreibern gesteuert werden. Die Inhalte werden also nicht von Cloudflare bestimmt, sondern immer vom Webseitenbetreiber selbst. Zudem erfasst Cloudflare unter Umständen bestimmte Informationen zur Nutzung unserer Webseiten und verarbeitet Daten, die von uns versendet werden oder für die Cloudflare entsprechende Anweisungen erhalten hat. In den meisten Fällen erhält Cloudflare Daten wie Kontaktinformationen, IP-Adressen, Sicherheitsfingerabdrücke, DNS-Protokolldaten und Leistungsdaten für Webseiten, die aus der Browseraktivitäten abgeleitet werden. Protokolldaten helfen Cloudflare beispielsweise dabei, neue Bedrohungen zu erkennen. So kann Cloudflare einen hohen Sicherheitsschutz für unsere Webseiten gewährleisten. Cloudflare verarbeitet diese Daten im Rahmen der Services unter Einhaltung der geltenden Gesetze. Cloudflare speichert Ihre Informationen hauptsächlich in den USA und im Europäischen Wirtschaftsraum. Cloudflare kann die oben beschriebenen Informationen aus der ganzen Welt übertragen und darauf zugreifen. Im Allgemeinen speichert Cloudflare Daten auf User-Ebene für weniger als 24 Stunden. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Cloudflare finden Sie auf https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/.
q) jQuery / Bootstrap
Um Ihnen unsere Webseiten auf unterschiedlichen Geräten schnell und problemlos auszuliefern, nutzen wir Dienste von jQuery CDN und Bootstrap. Diese werden über das CDN des amerikanischen Software-Unternehmens StackPath (LCC 2012 McKinney Ave. Suite 1100, Dallas, TX 75201, USA) verteilt. Die Dienste nutzen JavaScript-Bibliotheken, um unsere Webseiteninhalte zügig ausliefern zu können. Dafür lädt ein CDN-Server die nötigen Dateien. Sobald eine Verbindung zum CDN-Server aufgebaut ist, wird Ihre IP-Adresse erfasst und gespeichert. Das geschieht nur, wenn diese Daten nicht schon durch einen vergangenen Webseitenbesuch in Ihrem Browser gespeichert sind. In den Datenschutz-Richtlinien von StackPath wird ausdrücklich erwähnt, dass sie aggregierte und anonymisierte Daten von diversen Diensten (z.B. jQuery oder Bootstrap) für die Erweiterung der Sicherheit und für eigene Dienste benutzen. Diese Daten können Sie als Person allerdings nicht identifizieren. Mehr Informationen zum Datenschutz bei StackPath finden Sie unter https://www.stackpath.com/legal/privacy-statement/, zu jQuery unter https://openjsf.org/wp-content/uploads/sites/84/2019/11/OpenJS-Foundation-Privacy-Policy-2019-11-15.pdf und zu Bootstrap unter https://www.jsdelivr.com/terms/privacy-policy-jsdelivr-net .
r) Hotjar CDN
Wir verwenden auf unseren Webseiten Hotjar der Firma Hotjar Limited (Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta), um Besucherdaten statistisch auszuwerten und somit unsere Qualität der Webseite auszuwerten und zu verbessern. Hotjar ist ein Dienst, der das Verhalten und das Feedback von Ihnen als Nutzer auf unseren Webseiten durch eine Kombination von Analyse- und Feedback-Tools analysiert. Wir erhalten von Hotjar Berichte und visuelle Darstellungen, die uns zeigen wo und wie Sie sich auf unserer Seite “bewegen”. Personenbezogenen Daten werden automatisch anonymisiert und erreichen niemals die Server von Hotjar. Das heißt Sie werden als Webseitenbenutzer nicht persönlich identifiziert. Über ein eingesetztes Tracking-Cookie können folgende Daten gesammelt werden: IP-Adresse (wird in einem anonymen Format gesammelt und gespeichert), Bildschirmgröße, Browserinfos, Land, bevorzugte Spracheinstellung, besuchte Webseiten (Unterseiten), Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf eine unserer Webseiten. Grundsätzlich gibt Hotjar keine gesammelten Daten an Dritte weiter. Hotjar weist allerdings ausdrücklich darauf hin, dass es manchmal notwendig ist, Daten mit Amazon Web Services zu teilen. Dann werden Teile Ihrer Informationen auf deren Servern gespeichert. Hierbei handelt es sich jedoch ausschließlich um anonymisierte Daten. Amazon ist aber durch eine Geheimhaltungspflicht gebunden, diese Daten nicht preiszugeben. Mehr Details zum Datenschutz bei Hotjar finden Sie auf https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy?tid=331606641411.
s) Adobe Typekit
Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Webseiten ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Companies (4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Ireland), der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der Schriftarten muss ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Webseiten benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Wir selbst erhalten keine personenbezogenen Daten durch die Einbindung von Adobe Typekit. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie unter https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

4. Verwendung von Cookies
Unsere Webseiten verwenden Cookies, um Ihnen ein lückenloses Weberlebnis zu bieten und deren Nutzung zu optimieren. Dies sind kleine Textdateien, die auf den verwendeten Endgeräten der Nutzer gespeichert werden und spezifische Nutzer- und Nutzungsinformationen beinhalten.
Die Verwendung aller Unternehmenswebseiten setzt die Zustimmung für diejenigen Cookies voraus, die für den Betrieb zwingend notwendig sind. Darüber hinaus können Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung weiterer Cookies (z.B. für Analyse- und Marketingzwecke) erteilen. Diese Abfrage erfolgt jeweils vor der erstmaligen Nutzung unserer Webseiten und dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, IP-Adresse, Nutzerinformationen, u.a.), die von unseren Webseiten automatisch erfasst werden, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
In der Tabelle sehen Sie die Cookies, die auf unseren Unternehmenswebseiten regelmäßig eingesetzt werden. Nicht alle Cookies werden auf jeder Unternehmenswebseite eingesetzt:
Cookie Beschreibung Speicherung Art
kessel_comfort Steuert die Zulassung von Cookies, die im Cookie-Banner dem Bereich „Komfort & Marketing“ zugeordnet sind. 1 Jahr Notwendig
kessel_necessary Steuert die Zulassung von Cookies, die im Cookie-Banner dem Bereich „Notwendig“ zugeordnet sind. 1 Jahr Notwendig
kessel_statistic Steuert die Zulassung von Cookies, die im Cookie-Banner dem Bereich „Statistik“ zugeordnet sind. 1 Jahr Notwendig
Lidc Dies ist ein Microsoft MSN 1st Party-Cookie, das das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseiten sicherstellt. 1 Tag Notwendig
bcookie Dies ist ein Microsoft MSN 1st Party Cookie für die gemeinsame Nutzung der Inhalte unserer Webseiten über soziale Medien. 2 Jahre Notwendig
ROUTEID Diese Cookies werden gesetzt, um den Benutzer immer zum gleichen Server zu leiten. Session Notwendig
fe_typo_user Dieser Cookie-Name ist dem Typo3-Webinhaltsverwaltungssystem zugeordnet. Es wird im Allgemeinen als Benutzersitzungsbezeichner verwendet, um die Speicherung von Benutzereinstellungen zu ermöglichen, aber in vielen Fällen wird es möglicherweise nicht benötigt, da es von der Plattform durch Default festgelegt werden kann, obwohl dies von Webseiten-Administratoren verhindert werden kann. Es enthält einen zufälligen Bezeichner anstelle bestimmter Benutzerdaten Session Notwendig
DIE Dieses Cookie enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Webseiten nutzt, und jede Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der Webseiten gesehen haben könnte. 2 Jahre Statistik
IDE Dieses Cookie enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Webseiten nutzt, und jede Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der Webseiten gesehen haben könnte. 2 Jahre Marketing
CONSENT Dieses Cookie führt Informationen darüber aus, wie der Endbenutzer die Webseiten nutzt, sowie jegliche Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der besagten Webseite gesehen hat. Session Statistik
JSESSIONID Dieses Cookie identifiziert den Benutzer für die Dauer einer sog. Session (Besuch der Webseiten bis der Browser geschlossen oder dieses Cookie gelöscht wird). Hier werden für diesen Zeitraum u.a. temporäre Einstellungen für Ansicht in der Suche gespeichert. Session Notwendig
DSID Dieses Cookie wird gesetzt, um Ihre spezifische Benutzeridentität zu notieren. Es enthält eine haschierte/verschlüsselte eindeutige ID. Session Notwendig
Anonymus-consents Einwilligungsinformationen anonymer Nutzer 1 Jahr Notwendig
cookieconsent_status Speicherung der anonymen Einwilligungsentscheidungen 1 Monat Notwendig
Cookie-notification Speicherung der anonymen Einwilligungsentscheidungen 11 Jahre Notwendig
ANID Wird verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Webseiten benutzen. Wir verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und die Webseiten zu verbessern. Die Informationen werden in anonymisierter Form gesammelt. 1 Jahr Marketing
lang Zur Speicherung von Spracheinstellungen Session Notwendig
datr Facebook Cookie um Betrug vorzubeugen. 2 Jahre Marketing
c_user Facebook Cookie um eine eindeutige Benutzer-ID zu speichern. 90 Tage Marketing
fr Facebook Cookie zum Aktivieren der Anzeigenauslieferung oder des Retargeting. 3 Monate Marketing
_fbp Facebook
Wird verwendet, um eine Reihe von Werbeprodukten wie Echtzeit-Gebote von Drittanbietern zu liefern 3 Monate Marketing
_utmc Google Analytics
Ermöglicht es, das Besucherverhalten zu verfolgen und die Webseiten-Performance zu messen Session Statistik
_utmb Google Analytics
Ermöglicht es Webseiten-Besitzern das Besucherverhalten zu verfolgen und die Webseiten-Performance zu messen. 30 Minuten Statistik
_utmz Google Analytics
Ermöglicht es Webseiten-Besitzern, das Besucherverhalten zu verfolgen, gemessen an der Webseiten-Leistung. Dieses Cookie identifiziert die Quelle des Datenverkehrs auf einer Webseite - so kann Google Analytics den Webseitenbesitzern mitteilen, woher die Besucher kommen, wenn sie auf unseren Webseiten ankommen. 6 Monate Statistik
_gid Google Analytics
Unterscheidung von Benutzern. 1 Tag Statistik
_gat Google Analytics
Überwachung der Anforderungsrate bei Servern des Unternehmens. 1 Minute Statistik
_utmt Google Analytics
Nach ihrer Dokumentation wird es verwendet, um die Anforderungsrate für den Dienst zu drosseln - die Erfassung von Daten auf Webseiten mit hohem Datenverkehr zu begrenzen. 10 Minuten Statistik
_utma Google Analytics
Sammelt Daten dazu, wie oft ein Benutzer eine Webseite besucht hat, sowie Daten für den ersten und letzten Besuch. 2 Jahre Statistik
PREF Google
Dieses Cookie, das von Google oder Doubleclick gesetzt werden kann, kann von Werbepartnern zur Erstellung eines Interessenprofils verwendet werden, um relevante Anzeigen auf anderen Webseiten zu schalten. Es funktioniert, indem es Ihren Browser und Ihr Gerät eindeutig identifiziert. 1 Jahr Statistik
_utmv Google Analytics
Ermöglicht es Webseiten-Besitzern, das Besucherverhalten zu verfolgen und die Webseiten-Performance zu messen. 2 Jahre Statistik
_ga Google Analytics
Um Nutzer bei der Sammlung von Informationen über Seitenaufrufe zu unterscheiden. 2 Jahre Statistik
NID Google Cookie zur Erstellung von Nutzerprofilen 6 Monate Marketing
_Secure-3PAPISID; _Secure-3PSID; _Secure-3PSIDCC Google
Diese Cookies werden durch das Google Maps Plugin auf unserer Anfahrtsskizze erstellt. Session Notwendig
1P_JAR Google
Dieser Cookie wird zur Optimierung von Werbung eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht. 1 Monat Notwendig
_hjid Hotjar
Dieses Cookie wird gesetzt, wenn der Kunde zum ersten Mal auf einer Seite mit dem Hotjar-Skript landet. Es wird verwendet, um die zufällige Benutzer-ID beizubehalten, die für diese Webseiten im Browser eindeutig ist. Dadurch wird sichergestellt, dass das Verhalten bei nachfolgenden Besuchen derselben Webseite derselben Benutzer-ID zugeordnet wird. 1 Jahr Statistik
_hjAbsoluteSessionInProgress Hotjar
Dieses Cookie wird benutzt, um zu zählen, wie oft eine Webseite von verschiedenen Besuchern besucht wurde – dies wird durch das Zuordnen einer zufälligen ID zu einem Besucher erledigt, damit der Besucher nicht zweimal registriert wird. 33 Minuten Statistik
_hjIncludedInPageviewSample Hotjar
Dieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob ein Besucher in die durch das Seitenaufruflimit der Webseiten definierte Datenerfassung einbezogen ist. 5 Minuten Statistik
_hjTLDTest Hotjar
Wenn das Hotjar-Skript ausgeführt wird, versuchen wir, anstelle des Hostnamens der Seite den allgemeinsten Cookie-Pfad zu ermitteln, den wir verwenden sollten. Dies geschieht, damit Cookies (falls zutreffend) über Subdomains hinweg geteilt werden können. Um dies festzustellen, versuchen wir, das _hjTLDTest-Cookie für verschiedene URL-Teilzeichenfolgenalternativen zu speichern, bis es fehlschlägt. Nach dieser Überprüfung wird das Cookie entfernt. Session Statistik
li_sugr LinkedIn
Verwendet von LinkedIn Insight-Tag für die Browser-Identifikation 3 Monate Marketing
bscookie LinkedIn
Wird vom Social-Networking-Dienst LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste nachzuverfolgen. 2 Jahre Marketing
_pk_id.38.7bb6 Matomo
Dieser Cookie-Name ist mit der Open-Source-Webanalyseplattform Matomo verknüpft. Es wird verwendet, um Webseiten-Besitzern zu helfen, das Besucherverhalten zu verfolgen und die Webseiten-Performance zu messen. 1 Jahr Notwendig
_pk_ses.38.7bb6 Matomo
Dieser Cookie-Name ist mit der Open-Source-Webanalyseplattform Matomo verknüpft. Es wird verwendet, um Webseiten-Besitzern zu helfen, das Besucherverhalten zu verfolgen und die Webseiten-Performance zu messen. 30 Minuten Notwendig
PHPSESSID Session-Cookie mit Informationen zu Loginstatus und Benutzereinstellungen für Onlineshops und Webseiten. Session Notwendig
Sb Facebook Cookie um Browser Details zu speichern. 2 Jahre Marketing
Sid Sitzungsstatusverwaltung 1 Stunde Notwendig
UserMatchHistory Dieser Cookie wird benötigt, um Ihren Login zu speichern. 1 Monat Komfort
VISITOR_INFO1_LIVE Youtube
Dieses Cookie wird gesetzt, um die Nutzerpräferenzen für Youtube-Videos zu verfolgen, die in Webseiten eingebettet sind; es kann auch feststellen, ob die Webseiten-Besucher die neue oder alte Version der Youtube Oberfläche verwenden. 6 Monate Marketing
wordpress_test_cookie Wird auf Webseiten verwendet, die mit Wordpress erstellt wurden. Testet, ob im Browser Cookies aktiviert sind oder nicht. Session Notwendig
Xs Facebook Cookie, um eine eindeutige Sitzungs-ID zu speichern. 3 Monate Marketing
YSC Youtube
Dieses Cookie wird gesetzt, um Ansichten eingebetteter Videos zu verfolgen. Session Marketing
acceleratorSecuredGUID Dieses Cookie stellt eine zusätzliche Sicherheit für die Anmeldung dar. Er wird erst nach Anmeldung gesetzt und ist nur für die Dauer der Session gültig. Session Notwendig
kessel-de-cart Damit wird es ermöglicht, dass der Warenkorb auch nach Beendigung einer Session und Wiedereinstieg auf die Webseite wiederhergestellt werden kann. Das Cookie speichert also Daten, die es ihm ermöglichen, Ihr Gerät wiederzuerkennen und er speichert bereits im Warenkorb abgelegte Waren für zukünftige Sitzungen. 3 Monate Notwendig

Dauer der Datenspeicherung
Die erteilte Einwilligung zur Verwendung von Cookies bleibt bis zum Widerruf gespeichert und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft geändert werden.
Einschränkung der Cookie-Verwendung
In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Nachverfolgbarkeit durch Cookies verhindern (Do-not-track / Tracking-Protection-List) bzw. das Speichern von Drittanbietercookies untersagen. Mit der Löschung aller Cookies auf Ihren verwendeten Endgeräten werden auch bereits gesetzte Widerspruchscookies (Opt-Out-Cookies) gelöscht, sodass Sie bereits erklärte Widersprüche erneut erklären müssen.
Einschränkung von nutzungsbasierter Online-Werbung
Unter folgendem Link haben Sie die Möglichkeit, einer nutzungsbasierten Online-Werbung (z.B. auf Basis von Retargeting) zu widersprechen: https://www.youronlinechoices.com
5. Datenschutzhinweis für Bewerber
Daten und Dokumente, die uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt werden, werden von unserer Personalabteilung ausschließlich zu diesem Zweck automatisch erfasst, gespeichert und verwendet. Personenbezogene Daten sind Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen erhoben, gespeichert, übermittelt und verarbeitet werden. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der KESSEL Gruppe nur so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist oder wie das Gesetz uns zur Aufbewahrung verpflichtet. Solange keine Einwilligung zur längeren Speicherung vorliegt, löschen wir Ihre Daten nach sechs Monaten ab dem Zeitpunkt der Vergabe der Stelle. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter, insbesondere werden diese Daten nicht verkauft oder vermietet.
6. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifen angemessener technischer sowie organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen (z.B. Datenübertragung über gesicherte SSL-Verbindungen) so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen werden wir bevorzugt den Postweg benutzen, da eine vollständige Datensicherheit bei einfacher E-Mail nicht gewährleistet werden kann.
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Nutzung unserer Webseiten oder für den Fall der Durchführung von Informations-, Dienst- oder Serviceleistungen unter Berücksichtigung der Grundprinzipien der DSGVO und des BDSG Neu im zulässigen Umfang gespeichert. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
7. Betroffenenrechte
Für die Geltendmachung Ihrer nachfolgende aufgeführten Betroffenenrechte verwenden Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung angegeben Kontaktdaten. Zu Ihrem eigenen Schutz setzten wir bei jeder Anfrage die Bestätigung Ihrer Identität voraus, um den unberechtigten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auszuschließen. Sollten gesetzliche Regelungen oder Dokumentationspflichten einer Ausführung Ihrer Anfrage entgegenstehen, werden wir Ihnen hierüber eine Auskunft erteilen.
a) Auskunft und Datenübertragbarkeit
Sie können jederzeit eine umfassende Offenlegung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Aushändigung dieser Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format verlangen.
b) Berichtigung, Einschränkung und Löschung
Sollten sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben, eine gesetzliche Voraussetzung für eine Einschränkung der Datenverarbeitung vorliegen oder Sie mit einer Speicherung nicht mehr einverstanden sein, werden wir auf Ihren Antrag hin und soweit keine gesetzlichen Regelungen entgegen stehen eine Berichtigung, Einschränkung oder Löschung vornehmen.
c) Widerruf Ihrer Einwilligung
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Verarbeitungen aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf bleiben hiervon unberührt.
d) Beschwerderecht
Sie haben das Recht, Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der für uns zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht: www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html
8. Kontakt
Bei Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzerklärung bzw. der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erreiche Sie uns per E-Mail unter datenschutz@kessel.de oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten:
Data Business Services GmbH & Co. KG
Nördliche Münchner Str. 47
82031 Grünwald
k-dsb@db5.eu
* Erforderliche Angabe